Reparaturen in Berlin

Es fallen immer wieder kleine Reparaturen im Haushalt an. Rausgerissene Dübel, verstellte Küchenfronten, Türen schließen nicht mehr richtig etc.. Die meisten Reparaturen lassen sich mit geringen Aufwand wieder in Ordnung bringen. Buchen Sie Grübel-Dübel schon ab 1 Stunde, und umgehen Sie Reparaturstau!

Reparaturen

Sind Sie von Küchenschränken genervt, die nicht mehr richtig funktionieren? Rausgerissene oder lose Türscharniere, klemmende Schubladen, schiefe und verstellte Fronten treiben Sie in den Wahnsinn? Oder die Gardinenstange ist aus der Wand gerissen?

Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die uns verrückt machen. Wenn Ihnen etwas davon bekannt vorkommt, verzweifeln Sie nicht. Es lassen sich oft einfache Lösungen für viele der häufigsten Probleme finden.

Türscharniere einstellen

Scharniere finden Sie überall zu Hause und im Büro. Für eine Vielzahl von Öffnungsbewegungen stehen viele verschiedene Scharniere zur Verfügung; Die übliche Wahl für Küchen-, Büro- und Schlafzimmermöbel ist jedoch ein verdecktes Scharnier. Es ist hinter der Schranktür verborgen. Diese Art von Scharnier ist bei Möbelherstellern sehr beliebt.

Das Scharnier hat einen geraden Arm und ermöglicht es, dass Ihre Schranktürkante vollständig mit der Kante Ihres Schrankkorpus übereinstimmt. Ein großer Vorteil eines verdeckten Scharniers ist, dass es sich einfach einstellen lässt. 

Wenn Türen nicht bündig mit den Nachbartüren sind, gibt es verschiedene Einstellmöglichkeiten. Anhand der Tiefenschraube bewegt sich die Tür hinein oder heraus. Einige Tiefenschrauben bewegen die Tür, wenn Sie an ihr drehen. Aber meistens müssen Sie die Schraube lösen, die Tür hinein- oder herausschieben und dann die Schraube erneut festziehen. Mit den seitlichen Schrauben bewegt sich die Tür von einer Seite zur anderen. In einigen Fällen müssen Sie die Tiefenschraube leicht lösen, um die Seitenschraube einzustellen. Hier gilt probieren bis es passt!

Kratzer auf Oberflächen

Wenn Sie flache Kratzer oder Kerben haben, kaschieren Sie sie mit einem Ausbesserungsmarker. Tupfen Sie auf den Fleck und wischen Sie den Überschuss mit einem Lappen ab. Aber Vorsicht: Kratzer können dunkler werden als das umgebende Finish. Beginnen Sie also mit einem Marker, der heller ist als Ihr Schrankfinish, und wechseln Sie dann bei Bedarf zu einem dunkleren Farbton. Für tiefere Kratzer verwenden Sie einen Füllstift, der den Kratzer füllt und einfärbt.

Enthaltene Leistungen in Reparaturen

  • Kleinreparaturen
  • Reparatur
  • Gardinenstangen reparieren
  • Dübelarbeiten

Beispiele für Reparaturen

  • Bohrlöcher reparieren
  • Küchenfronten einstellen
  • Türen einstellen

Reparaturen in Berlin